Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

admirado | 25. Juni 2017

Scroll to top

Top

Mediadaten

admirado ist eines von vielen, journalistisch getriebenen Magazinen zum Thema Reise. Nicht das größte, schaut man allgemein drauf. Genauer betrachtet, sind wir eines der führenden, multimedialen Medien im deutschsprachigen Raum mit einer besonderen Liebe zur Reisereportage…

Wir gehen raus, zu den Menschen! Nur ein paar, ganz wenige Berichte zu Destinationen, Stadt, Land und Meer, entstehen bei uns in einer Recherche am Schreibtisch…

Inhalte

  • Stadt. Welche kulturellen Angebote gibt es? Wie leben Menschen hier? (z.B. Wellington, Neuseeland. Porträt von Jungunternehmern). Hier zu Rubrik
  • Land. Wo sind die schönsten Ecken? Wie kann man sie am besten entdecken? (z.B. Provence, Frankreich. Bericht über Lavendel und Parfümerien). Hier zu Rubrik
  • Meer. Was ist das Besondere am Wasser? Wie wirken Flüsse, Seen und sieben Ozeane? (z.B. Comer See, Italien. Reportage über Bergdörfer). Hier zu Rubrik…

Kurz & Knapp

  1. Journalistisch recherchierte, hochwertige Multimedia-Geschichten und Reportagen
  2. Hohe Affinität in Social Media (z.B. Facebook, Twitter, Google +) mit Links zu anderen Reiseportalen
  3. Aktuelle Videos von renommierten Agenturen (z.B. AFP, dpa, Zoom) sowie Services und Lesetipps

Zielgruppe

Wir schätzen das hohe Bildungsniveau unserer Leserschaft, ihre Bindung ans Magazin sowie ein nachhaltiges, kontinuierlicheres Wachstum. Wie das? Durch Diskussionen über unseren veröffentlichten, hochwertigen Content hinaus. Weitere Infos lassen wir Ihnen gerne per E-Mail zukommen, wenn Sie mögen: werbung@admirado.de

  • Individualtouristen, die gerne mit Rucksack und Lonely-Planet auf Abenteuerreisen gehen und Neuland entdecken
  • Pauschaltouristen, die es im organisierten Urlaub lieber etwas gemütlicher angehen, sich aber dennoch inspirieren wollen
  • Journalisten, die neue Reiseziele recherchieren, um zu berichten. Und Reiseveranstalter, die schauen, was andere anders machen

„admirado“ adressiert eine reiseaffine, urlaubsinteressierte Zielgruppe. Gegliedert in die Segmente Stadt, Land und Meer. Hinzu kommen weitere, relevante Themen…

„just2guide“ richtet sich als Netzwerk an eine große Zahl von Nutzern, die sich zu einer bestimmten Reisedestination oder einem anderen Urlaubsthema informieren.

Reichweite

Auch wenn uns Quantität nur sekundär wichtig ist, fehlen darf sie nicht. Hier ein paar Zahlen zu unserer bisherigen Reichweite, offiziell gestartet zum 1.01.2011. Über unsere Partnerseiten und weitere Netzwerke können wir die Reichweite auf über 5 Millionen erhöhen.

  • Seitenaufrufe: ~ 40.000 (mtl.)
  • Besuche: ~ 13.000 (mtl.)
  • Besucher:  5.000 (mtl.)
  • Abonnenten: 250 (web 2.0)
  • Partnerseiten: 150

Facebook: 150 Fans (Seite)
Twitter: 80 Follower (Seite)
RSS-Feed: 20 Abos (Seite)

Referenzen

Unsere Artikel werden auf renommierten Verlagsseiten empfohlen (via plista). Hier ein Auszug von privatwirtschaftlichen Seiten, A wie “Arcor” über Jugendzeitschriften, B wie “Bravo” bishin zu Größen wie SPIEGEL Online oder den TAGESSPIEGEL.
 

Stand: 1.02.2012

Vermarktung

Um Ausgaben für dieses Magazin zu decken (Non-Profit), kooperieren wir mit einem Werbenetzwerk. VerticalNetwork mit seinem Portal “just2guide“. Sowie dem Anbieter SnackTV, der z.B. unsere Nachrichten von der AFP über die dpa bis Video Vallis ausliefert.

Die Idee dainter? Ein vertikales Netzwerk schaffen, dass thematisch aufgestellt ist und zuerst auf den “Fit” von Zielgruppe und Inhalten achtet. Dies unterscheidet uns von anderen, horizontal aufgestellten Vermarktern. Wir bieten Ihnen dazu eine detaillierte Messung der Reichweite mit der IVW und AGOF. Hinzu kommt als Vermarkter “Plista“.

Gelegentlich veröffentlichen wir neben klassischer Display-Werbung auch sogenannte “Sponsored Posts”, hier Beispiele. Sie können uns hier direkt buchen. Zum Beispiel 20.000 Clicks für 99€. Gewerblich tätig sind wir nicht, dafür aber leidenschaftliche Freiberufler…

Sie wollen diese Mediadaten ausdrucken? Nutzen Sie unser übersichtlicheres Media-Factsheet (PDF).